Schule  Konzept  News  Kurse  Dozenten  Räume  Termine  Anmeldung  AGB  Links 





  Schachhochschule
  Jürgen Carsten
   Sekretariat: Gieselerwall 7
D-38100 Braunschweig
   0171 - 980 0531
   info@schachhochschule.de

     Letztes Update: 12.02.2017


  Dozenten



FM Prof. Dr. Christian Clemens

FM Prof. Dr. Christian Clemens (geboren am 05.08.1940) ist Diplom-Psychologe mit Doktortitel im Rechtswesen. Gemeinsam mit GM Wolfgang Unzicker und GM Lothar Schmid spielte Christian Clemens bei der Europa-Mannschaftsmeisterschaft 1961 in Oberhausen für die deutsche Nationalmannschaft. 1962 teilte sich Clemens mit Hans-Joachim Hecht den 3. Platz beim internationalen Turnier in Bamberg. 1971-1985 spielte er in der Deutschen Schachbundesliga. 2009 und 2011 wurde Clemens deutscher Seniorenmeister. 2015 gewann er bei der Mannschafts-Weltmeisterschaft der Senioren mit der deutschen Nationalmannschaft die Bronzemedaille (Altersklasse: 65+).



GM Niclas Huschenbeth

Niclas Huschenbeth (geboren am 29.02.1992 in Hann. Münden) ist ein deutscher Schachgroßmeister. Huschenbeth lernte die Schachregeln im Alter von fünf Jahren und spielte früh in Jugend-Schachturnieren. Er bekam den Titel des Internationalen Meisters in 2008 verliehen und den des Großmeisters in 2012. Seinen größten Erfolg erzielte er im Alter von 18 Jahren, als er jüngster deutscher Meister aller Zeiten wurde. Er hat bisher 52 Mal für die deutsche Nationalmannschaft gespielt und an zwei Schacholympiaden teilgenommen. Bevor Huschenbeth 2016 nach Deutschland zurückkehrte, studierte er Psychologie an einer Universität in Baltimore und spielte dort für das Universitäts-Schachteam.



GM Ilja Zaragatski

Ilja Zaragatski (geboren am 26.09.1985 in Leningrad) ist ein deutscher Schachgroßmeister, der in Mönchengladbach aufgewachsen ist. Den Titel des Internationalen Meisters bekam er im Jahr 2007, den des Großmeisters im Jahr 2013 verliehen. Seit der Schach-Bundesliga-Saison 2009/10 spielte er bei den Sportfreunden Katernberg in der 1. Bundesliga. Seine aktuelle Elozahl beträgt 2491 (Stand: Februar 2016). Für die deutsche Nationalmannschaft in der Altersklasse U18 nahm er 2001, 2002 und 2003 an der Mannschaftseuropameisterschaft teil, wobei er im Jahr 2002 für die Bundesrepublik Deutschland die Bronze-Medaille errang. Im Jahr 2002 wurde GM Ilja Zaragatski Deutscher Jugendmeister U18 und im Jahr 2015 belgischer Mannschaftsmeister. Ilja Zaragatski ist Diplom-Volkswirt und Geschäftsführer des hinter dem Markenzeichen "chess24.com" stehenden Unternehmens.



IM Nikolas Lubbe

Nikolas Lubbe (geboren am 14.08.1990 in Wilhelmshaven und dort aufgewachsen) erlernte das Schachspiel im Alter von etwa 7 Jahren durch seinen Bruder. Den Titel des Internationalen Meisters bekam er im Jahr 2013 verliehen. Er spielt bei den Schachfreunden Neuberg in der 2. Bundesliga Ost und daneben auch in der griechischen, niederländischen und luxemburgischen Liga. Seine aktuelle Elozahl beträgt 2513 (Stand: Februar 2016). Von 2009 bis 2012 wurde Nikolas Lubbe in jedem Jahr Landeseinzelmeister der Herren in Niedersachsen. Auch in sportlicher Hinsicht ist der Jurist vielseitig: Tennis, Kampfsport, Fallschirmspringen usw. Seit 2015 ist Nikolas Lubbe glücklich verheiratet.



Sergej Bogomolow

CM-Anwärter Sergej Bogomolow ist hauptberuflich als Diplom-Informatiker tätig und verfügt über eine ELO-Wertung von 2194 (DWZ: 2109). 1995 belegte er bei der Niedersächsischen Landesjugend-Einzelmeisterschaft in seiner Altersklasse den 3. Platz. 1998 errang er bei der Einzelmeisterschaft im Vormeisterturnier des Bezirks Lüneburg (IV) den 1. Platz. 2004 erzielte er beim stark besetzten Bargteheider Open 5 von 7 Punkten. Während fünf Saisons war er in der Oberliga und während zwei Saisons in der 2. Bundesliga eingesetzt.



N.N.
Titel: IM
Jahrgang: 1962


Schach-Titelträger mit Freude am Schachspiel bewerben sich als Dozenten gern über das Bewerbungs-Formular. Hilfreich ist auch die Überlassung eines Profilfotos per E-Mail.


weiter  



Preise Impressum